Zwischen Tradition und Moderne -

Der Wetteraukreis

 

Die Wetterau, zwischen den Höhen des Taunus im Westen und dem Vogelsberg im Nordosten gelegen, zählt zu den bedeutendsten Kulturlandschaften Deutschlands und wird seit Jahrtausenden von Menschen besiedelt. Dies wurde vor allem durch das ausgesprochen milde Klima, besonders fruchtbare Böden und ein weitverzweigtes Gewässernetz begünstigt. Die ältesten menschlichen Spuren findet man in der Umgebung von Münzenberg. Auf schmalen windgeschützten Geländeterrassen

befanden sich die Lagerplätze der Jäger und Sammler, die dort vor über einer halben Million Jahren aus anstehendem Gestein einfache Steinwerkzeuge fertigten. Diese Geräte, wie z.B. Schaber zur Holz und Lederbearbeitung, gehören zu ältesten Werkzeugen überhaupt und fanden in vielen Publikationen Beachtung. An dieser Stelle ist besonders das Buch von Lutz Fiedler über "Alt- und mittelsteinzeitliche Funde in Hessen" zu nennen, das im Buchhandel erhältlich ist.

 

Mehr Infos unter: www.wetteraukreis.de

 

Hier finden Sie ausführliche Informationen zu den Gemeinden und Städten der Wetterau!